WINTERLICHES FAMILIENSHOOTING

Natürlich, authentisch, emotional und echt, das beschreiben diese Fotos so ziemlich genau.
Ich liebe Fotos und Aufnahmen, die in Bewegung entstehen – natürlich und ungestellt. Keine starren Posen, sondern echte Momente. Diese Momente, in denen man vergisst, dass man fotografiert wird, indem alles ungestellt und echt ist. Ich liebe einfach das goldene Abendlicht, diese glücklichen und intimen Momente, wehende Haare, ein bisschen Action und ganz viel Abenteuer.

Weihnachten ist vorbei, ein Gutschein wurde verschenkt, also wurde gleich am 28.12 noch geshootet. Familienshootings, ich liebe sie! Aber halt, die Kinder sind schon groß, das ist etwas anders, als wenn sie noch klein sind, aber egal, authentische, witzige Momente gibt es immer, die man festhalten kann. Und ich denke, die Bilder sprechen für sich! Getroffen haben wir uns im Stiftungsland, aaaaachtung, Hunde, Kuh&Pferde Tretminen! rief ich nach hinten, als mir die Myska´s auf Schritt und Tritt zur Location folgten, mit der goldenen Abendsonne im Rücken.
Trotz der eisigen Kälte, haben Sie sich dazu entschlossen, ihre Jacken auszuziehen und mit der Sonne um die Wette zu strahlen!

Ich danke euch, für euer Vertrauen und die vielen tollen Bilder, die ich zeigen darf, die eure Geschichte erzählen und euch so authentisch und echt zeigen, die kleinen Momente in denen ihr euch unbeobachtet gefühlt habt, die ich aber für eure Geschichte festgehalten habe <3

    

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.